Neuordnung der MATE-Desktop-Roadmap

Vor einigen Tagen postete Stefano Karapetsas eine zusammenfassende Ankündigung auf der mate-dev-Mailing-Liste über die Entscheidung, die MATE-Desktop-Roadmap zu überarbeiten.

Im Wesentlichen wurde die Unterstützung von GTK3 auf MATE 1.10 verschoben, da noch eine Menge Arbeit vor uns liegt, sie wirklich stabil zu bekommen. Daher wird MATE 1.8 weiterhin auf GTK2 basieren, obwohl GTK3-Applikationen sich genauso sauber einfügen wie schon unter MATE 1.6. Die aktualisierte Roadmap findet sich in unserer Wiki:

Diese Entscheidung wurde deshalb getroffen, weil die momentane Entwicklungs-Version von MATE stabil ist, viele neue Features sowie Verbesserungen und Bug-Fixes beeinhaltet. Wir möchten all die “Schönen Dinge” ™ an unsere Nutzer weitergeben, damit diese an unseren bisherigen Fortschritten teilhaben können.

Sie können die originale Mail und die darauf folgenden Kommentare lesen auf:

Die bisherige Resonanz war positiv. Was ist Ihre Meinung?

Diskussion Kommentare

Contents © 2016 The MATE Team
Creative Commons License BY-NC-SA
RSS Wiki GitHub Twitter Google+ Google+